Haushaltskonto: Unsere Lösung für eine faire und erfolgreiche Beziehung

Haushaltskonto: Unsere Lösung für eine faire und erfolgreiche Beziehung

Unkraut.

Die unliebsamen Pflanzen sprießen so schnell aus dem Boden wie Sebastian Vettel um die Kurve fährt.

Deine einzige Möglichkeit? Beete anlegen und Dich um Deinen Garten kümmern.

Früher war das noch einfacher, da hattest Du lediglich ein paar Pflänzchen in einem Kübel auf Deinem Balkon.

Doch seitdem Ihr in das neue Haus gezogen seid, steht viel mehr Grünzeug hinter den eigenen vier Wänden.

Wenn Dir ein Gärtner zu teuer ist und nicht alles zuwuchern soll, dann musst Du Dich darum kümmern.

So sieht es auch mit Euren Finanzen aus.

Money, money, money – Geld in der Liebe, Freundschaft und Partnerschaft

Money, money, money – Geld in der Liebe, Freundschaft und Partnerschaft

Geld in der Liebe, Freundschaft oder Partnerschaft – egal ob ausgesprochen oder unausgesprochen – in jeder Beziehung spielt Geld eine Rolle.

Der Experte zum Thema „Geld“ im zwischenmenschlichen Miteinander ist Michael Mary. Er teilt sein Wissen aus über 35 Jahren Beratungstätigkeit in seinem Buch „Liebes Geld“. Und wir nutzen es heute um Dir das Phänomen des unterschiedlichen Umgangs mit Geld in Deinen Beziehungen näher zu bringen.

Abhängig vom eigenen Partner: Mit mehr Freiheit zur glücklichen Beziehung

Abhängig vom eigenen Partner: Mit mehr Freiheit zur glücklichen Beziehung

Emotionale und finanzielle Abhängigkeiten können miese Begleiter Eurer Beziehung sein. Warum gegenseitige Schulden etwas positives sind, wann die Abhängigkeit gefährlich wird und wie Ihr sie erkennt, erfährst Du in diesem Artikel. Am Ende geben wir Dir noch fünf Möglichkeiten mit auf den Weg, wie Ihr zurück zu Eurem Gleichgewicht findet.

12 Glaubenssätze: Wenn die Frau mehr als der Mann verdient

12 Glaubenssätze: Wenn die Frau mehr als der Mann verdient

Alex kommt abends heim. Nach einem anstrengenden Arbeitstag, steht endlich Feierabend auf dem Programm.

Das Essen steht schon duftend auf dem Tisch. Kim hatte den tagüber den Haushalt geschmissen und für Alex eine Leibspeise zubereitet.

Alex bringt das Geld nach Hause, während Kim die Kinder erzieht und die Wohnung putzt. Nebenher geht Kim einem Halbtagsjob nach, um ein wenig in die Familienkasse zuverdienen. Und Alex hilft am Wochenende mit den Kindern und dem Haushalt.

Lesertreffen Frankfurt – 15 Begeisterte folgten der Einladung

Lesertreffen Frankfurt – 15 Begeisterte folgten der Einladung

Lesertreffen Frankfurt der Finanzwesirzelle: Samstag, 15.07.2017 um 17 Uhr im Zimt & Korriander.

Fast 5 Stunden diskutierten 15 begeisterte Finanzinteressierte über Aktien, Immobilien und den Sinn des Investierens.

Um 21 Uhr waren wir noch zu 8 und dort fiel uns auf, dass wir noch ein Foto bräuchten. Also habe ich schnell die Kamera gezückt und aus dem Handy und dem Kellerraum alles rausgeholt 😀

Deinen Partner überzeugen? Mit diesen Tipps funktionierts!

Deinen Partner überzeugen? Mit diesen Tipps funktionierts!

Den Partner überzeugen? Super! Du beschäftigst Dich mit dem Wohlbefinden Deines Liebsten. Übernimmst seine Perspektive. Und Du handelst in Eurem Interesse.

„Anerkennend, erweiternd und herausfordernd“ – mit diesen Worten würde ich Überzeugungsarbeit beschreiben. Marielle und ich führen diesen Blog, sind nach Kenia geflogen und investieren in Aktien, weil wir uns gegenseitig überzeugen.

Den Partner zu überzeugen, klappt nicht von heute auf morgen, sondern Bedarf einiger Grundvoraussetzungen. In diesem Artikel findest Du 3 Tipps, mit denen Du in jeder Beziehung das Beste für Euch raus holen kannst.

Erste Finanzblogger-Konferenz – Beziehungs-Investoren On Tour Vol. 3

Erste Finanzblogger-Konferenz – Beziehungs-Investoren On Tour Vol. 3

20 Stunden geballter Content, Diskussionen und lockerer Austausch. Oder die erste Finanzblogger-Konferenz.

Warum?

Damit Du noch bessere Inhalte und ein noch bessere Angebot von uns erhalten kannst.

Okay. Und, weil es Bock macht, ein Wochenende mit Gleichgesinnten zu schnacken. Das kennst Du sicherlich auch – Finanzinteressierte sind im Bekanntenkreis rar gesät. Bei Finanzbloggern im Bekanntenkreis schrumpft die Stecknadel im Heuhaufen auf Staubkorngröße.

Die Hochzeit des Jahres der Finanzblogosphäre – Marielle’s Bericht

Die Hochzeit des Jahres der Finanzblogosphäre – Marielle’s Bericht

Hallo,

wie zu jeder Hochzeit gehören auch zu unserer zwei Personen – nach Mike’s Hochzeitsbericht vor einigen Tagen wird es heute Zeit für die weibliche Sicht auf die Geschehnisse.

Anders als bei unserem Eheversprechen bin ich bei unseren Berichten als zweites dran. Ohne Mike’s Bericht vorher gelesen zu haben, gehe ich davon aus, dass er mindestens den groben Ablauf unseres Tages bereits beschrieben hat. Daher picke ich meine Highlights der Hochzeit heraus.

Finanzielle Rekorde – der Wonnemonat geht durch die Decke

Finanzielle Rekorde – der Wonnemonat geht durch die Decke

Hallo und willkommen zu unserem Monatsabschluss Mai 2017.

Dieser ist ein Hauptbestandteil vom Beziehungs-Investoren-Blog. Am Ende eines jeden Monats setzen wir uns hin und überprüfen unsere Einnahmen, Ausgaben und finanziellen Investitionen. Zu Beginn des Monats veröffentlichen wir in drei Rubriken (Vermögensverteilung, Vermögensentwicklung sowie Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben) unseren aktuellen Stand.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen.

Pleite durchs Heiraten – Was Ihr auf jeden Fall vermeiden solltet

Pleite durchs Heiraten – Was Ihr auf jeden Fall vermeiden solltet

Hallo,

die Ehe ist ein knallharter Vertrag, der völlig unabhängig von dem emotional-leidenschaftlichen oder freundschaftlichen Aspekt der Beziehung, agiert. Jeder Vertrag hat Vor- und Nachteile, diese geschickt einzusetzen, liegt im Interesse der Vertragspartner. Wenn Ihr dachtet, dass Ihr in einer Ehe nur zu zweit plus etwaige Kinder seid, dann habt Ihr an eine Utopie geglaubt. In der Ehe sitzt immer der Staat. Und dieser kann ohne Eure Zustimmung, die Vertragsmodalitäten ändern!

Kickoff zum großen Hochzeitsspecial – alles zu Hochzeit und Finanzen

Kickoff zum großen Hochzeitsspecial – alles zu Hochzeit und Finanzen

Kickoff zum großen Hochzeitsspecial bei den Beziehungs-Investoren!

Seit Beginn des Blogs veröffentlichen wir für Dich monatliche Updates rund um unsere Hochzeit. Bisher diskutierten wir mit Dir unsere Planung, unsere Reise, unsere Feier und unsere Ausgaben.

Ab heute setzen wir die Finanzbrille auf! In neun Artikeln stellen wir Fragen und Antworten zu den prominentesten Finanzthemen in der Ehe.

Mit diesen Zielsetzungstechniken könnt Ihr durchstarten

Mit diesen Zielsetzungstechniken könnt Ihr durchstarten

Eure Ziele habt Ihr Euch gesetzt, Ihr habt diskutiert und geeinigt. Jetzt geht es an die Umsetzung!

Passender als Zielsetzungstechniken wäre Zielumgangstechniken, da dieser Begriff deutlich besser beschreibt, was hier geschieht. Eure Ziele werden anhand einer Technik umformuliert, sodass Ihr in der Lage seid, mit ihnen arbeiten zu können. Was nichts anderes ist, als einen möglichst praktikablen Umgang zu schaffen.

Süß oder Salzig: Unser Investment in die K+S Gruppe

Süß oder Salzig: Unser Investment in die K+S Gruppe

Kennst Du das Märchen vom Salz? Mir wurde es als Kind einmal erzählt oder es stand in einem Kinderbuch – genau weiß ich das nicht mehr.

Es geht um drei Prinzessinnen, die ihrem Vater (dem König) das wertvollste Geschenk machen sollen, das ihnen einfällt. Neben all den Schätzen bringt eine ihm lediglich eine kleine Schlüssel Salz. Der König wird wütend und verjagt seine Tochter. Das unscheinbare Salz verwandelt wenig später das Nachbarkönigreich (mit Hilfe der geflüchteten Prinzessin) in ein florierendes Land. Irgendwann fällt es auch dem König wie Schuppen von den Augen und er versteht, welchen Reichtum das Salz mit sich bringt.

Das Wie gemeinsamer Ziele – unsere Geschichte und Tipps

Das Wie gemeinsamer Ziele – unsere Geschichte und Tipps

Hallo,

vor einer Woche haben wir unsere Ziele-Artikelserie eröffnet und Dir drei Gründe vorgestellt, warum es sich als Paar lohnt gemeinsame Ziele zu haben. Heute gehen wir den nächsten Schritt und schauen uns an, wie Ihr gemeinsamen Ziele findet.

Wie die Überschrift verrät, haben wir uns einen Mix-up überlegt. Zunächst nehmen wir Dich mit in unsere Geschichte. Am Ende gibt’s fünf besondere Tipps, die uns geholfen haben, unsere Ziele zu finden!

Unser Fazit: Es gibt kein Patentrezept! Wie auch – Beziehungen sind wie Ziele höchst individuell…

Ein stinknormaler Monat – Monatsabschluss Januar 2017

Ein stinknormaler Monat – Monatsabschluss Januar 2017

Hallo

und willkommen zu unserem Monatsabschluss Januar 2017. Dieser ist ein Hauptbestandteil vom Beziehungs-Investoren-Blog. Am Ende eines jeden Monats setzen wir uns hin und überprüfen unsere Einnahmen, Ausgaben und finanziellen Investitionen. Zu Beginn des Monats veröffentlichen wir in drei Rubriken (Vermögensverteilung, Vermögenswicklung sowie Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben) unseren aktuellen Stand.

Depotleichte Nr. 1 – RWE AG

Depotleichte Nr. 1 – RWE AG

Hallo,

es ist kurz vor Weihnachten – Geschenkezeit. Zwar nicht zu Weihnachten, aber dennoch ein Geschenk an mich war die Aktie der RWE AG. Vor vielen Jahren hat mein Vater die Aktie in mein Depot gelegt und dort liegt sie bis heute. Stand heute befürchte ich, das wird sie auch noch sehr, sehr viele Jahrzehnte – denn im Moment stehen da knapp 90 % Verlust und für mich ist damit ein Verkauf ausgeschlossen.

Bildung – Warum investieren? Was investieren? Gemeinsam investieren?

Bildung – Warum investieren? Was investieren? Gemeinsam investieren?

Heute sind wir bereits beim vorletzten Teil unserer Serie über Investitionsmöglichkeiten für Paare angelangt – diesmal wird es um das Thema „Bildung“ gehen. Und genau – das schreibe ich – obwohl Mike da eigentlich der Experte ist. Aber irgendwie dachten wir, sei es ganz spannend die Brillen zu tauschen – er schrieb letzte Woche absolut wunderbar über mein Metier das Reisen und nun darf ich mich an seinem Expertengebiet versuchen.

Blogparade: In was für einer Welt werde ich 2036 leben?

Blogparade: In was für einer Welt werde ich 2036 leben?

In welcher Welt werden wir 2036 leben? Im Rahmen unserer Teilnahme an der zugehörigen Blogparade freuen wir uns Dir sehr persönliche Einblicke in unsere Vision von Bildung in 20 Jahren zu geben. Denn Bildung ist für uns die Investition mit der höchsten und langfristigesten Rendite. Hier lohnt sich jeder investierte Cent und jede investierte Sekunde.

Warum wir gemeinsam als Paar investieren? – Beziehungs-Investoren

Warum wir gemeinsam als Paar investieren? – Beziehungs-Investoren

Im letzten Monat haben wir bereits mit Dir darüber diskutiert, warum man mit dem Partner über Geld reden sollte und wie man das Ganze tun kann. Heute wollen wir einen Schritt weiter gehen und einen Einblick geben, warum wir gemeinsam investieren.

Warum sollte man als Paar gemeinsam investieren und nicht jeder für sich und den eigenen Investmenterfolg arbeiten? Diesen Fragen gehen wir im folgenden Artikel auf den Grund.

Monatsabschluss: September 2016 der Beziehungs-Investoren

Monatsabschluss: September 2016 der Beziehungs-Investoren

Hallo

und willkommen zu unserem Monatsabschluss im September 2016. Dieser ist ein Hauptbestandteil vom Beziehungs-Investoren-Blog. Am Ende eines jeden Monats setzen wir uns hin und überprüfen unsere Einnahmen, Ausgaben und finanziellen Investitionen. Zu Beginn des Monats veröffentlichen wir in drei Rubriken (Vermögensverteilung, Vermögenswicklung sowie Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben) unseren aktuellen Stand.

Wir wünschen Dir viel Spaß beim Lesen.

Blogparade „Gesünder leben“

Blogparade „Gesünder leben“

Kaum haben wir an der ersten Blogparade teilgenommen, folgt auch schon das spannende Thema „Gesünder leben“ von der Exstudentin Jenny.

Gesundheit und damit die Ernährung, das Wohlbefinden und die körperliche Fitness sind auch für uns Teil des Humankapitals. Was nützt uns das beste Wissen und die finanzielle Freiheit, wenn wir damit nichts mehr anfangen können.

Über Geld spricht man nicht, oder? – 3 Gründe es doch zu tun!

Über Geld spricht man nicht, oder? – 3 Gründe es doch zu tun!

Über Geld spricht man nicht, richtig?

Doch was versteckt sich hinter dieser Phrase, die von Generation an Generation weitergegeben wird?

Ist es wirklich klug in Eurer Beziehung nicht über Geld zu reden – oder wäre es vielleicht sogar wesentlich besser mit „offenenen Karten“ zu spielen?

Bevor Du den Artikel weiterliest, nimm Dir zwei Minuten Zeit und überlege wie es in deiner Beziehung aussieht.

Monatsabschluss August 2016 – Beziehungs-Investoren

Monatsabschluss August 2016 – Beziehungs-Investoren

Willkommen zu unserem Monatsabschluss im August 2016. Dieser ist ein Hauptbestandteil vom Beziehungs-Investoren-Blog. Am Ende eines jeden Monats setzen wir uns hin und überprüfen unsere Einnahmen, Ausgaben und finanziellen Investitionen. Zu Beginn des Monats veröffentlichen wir in drei Rubriken (Vermögensverteilung, Vermögenswicklung sowie Verhältnis von Einnahmen und Ausgaben) unseren aktuellen Stand.

Die Ziele der Beziehungs-Investoren

Die Ziele der Beziehungs-Investoren

Zwischen den weihnachtlichen Feiertagen und Neujahr resümieren wir über unsere Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr. Und machen uns zunächst separat und dann gemeinsam Gedanken über unsere Ziele im kommenden Jahr.

Also Grundlage dient dieses Buch (jedes Jahr ein neues). Hier werden die Ziele aufgeschrieben und die übrigen leeren Seiten dienen als To-Do-Listen-Raum für die kommenden 52 Wochen

Hochzeitsupdate – August 2016

Hochzeitsupdate – August 2016

Wir sagen ja.

Wir haben bereits einige Monate darüber gesprochen. Uns mehrere Daten überlegt, vorgestellt wie wir es unseren Familien sagen und schlussendlich hat Mike mich auch noch offiziell gefragt.

Natürlich habe ich gesagt, nicht ja.

Für mich gibt es keine Zweifel, dass ich nach den letzten 6,5 Jahren auch die Zukunft mit Mike verbringen will. Bei all den Vorhaben, die wir noch gemeinsam haben, scheint auch er keine Zweifel zu haben, dass er mich dabei haben möchte.