Sparen statt Tilgen – Interview mit Max Schubert

Versicherungen mit Kopf – Interview mit Bastian zu Versicherungen für Deine Familie

Versicherung mit Kopf ist der größte Versicherungs-Kanal Deutschlands in Social Media – heute geht es mit Basti um Familien-Versicherungen. Denn als Eltern gibt es rund ums versichern so einiges zu beachten.

3 Ideen, wie ihr als Paar Geld spart ohne euch einen Millimeter einzuschränken

Vermögensverdopplung im sechsstelligen Bereich geglückt – unsere finanzielle Reise seit 2015

Finanzielle Freiheit erreichen – so kommen wir voran (Monatsabschluss 06/2021)

Sei dabei wie wir die finanzielle Freiheit erreichen und verfolge jeden Monat unsere finanzielle Entwicklung in den verschiedenen Investitionskategorien. Ab sofort erhältst Du einmal im Monat diesen Monatsabschluss 2.0. mit verbesserter Nachvollziehbarkeit und bist so ganz nah dran.

Eine neue Immobilie in nur 2 Monaten gekauft und vermietet

Miriam Hermsdorf von Immobilien mit Kopf und Immoliebe

Ein Argument, das uns beim Thema gleichberechtigte Elternzeit immer wieder erreicht, lautet: Als Selbstständige können wir keine Elternzeit nehmen!

Tatsächlich bietet die Selbstständigkeit jedoch ebenso einige Möglichkeiten eine tolle Familienzeit zu verleben. Vielleicht ein bisschen anders als als Angestellte, doch es geht!

Wie es gehen kann, berichtet Miriam von Immobilien mit Kopf bzw. Immoliebe. Bereits seit einem knappen Jahrzehnt investiert sie in Immobilien, hat sich dadurch ein passives Einkommen aufgebaut und baut seit etwa 3 Jahren mit ihrem Mann Aleks ein Unternehmen rund um den bekannten Youtube-Kanal „Immobilien mit Kopf“, aber vor allem um ihre gemeinsame Immobilien-Investoren-Tätigkeit auf.

Vor einem knappen Jahr ist das Unternehmerpaar erstmalig Eltern geworden. Und damit hat sich so einiges für sie verändert.

Im Interview erzählt Miriam, warum sie gar kein Elterngeld bezogen haben und wie sie beide viel Zeit mit ihrem Sohn verbringen konnten ohne dabei ihr Unternehmen zu vernachlässigen.

Mit dabei sind natürlich auch einige Tipps, rund um das Investieren in Immobilien – denn dieses „erste Baby“ von Miriam lässt sich natürlich nicht aussparen 😉

​Kostenloses Elternzeit-Webinar im Mai

​Elternzeit-Challenge im Juni zur gemeinsamen Elternzeitplanung

Immoliebe auf Instagram

​Immobilien mit Kopf auf YouTube

Webseite „Immobilien mit Kopf“

In 2 Jahren in 8 Immobilien investieren – Mrs. Property im Interview

Ende 2018 begann Maike sich mit Immobilieninvestments zu beschäftigen, heute gehören ihr und ihrem Mann gemeinsam 8 Wohnungen in Ruhrgebiet. Als Mrs. Property unterstützt sie andere Menschen jetzt dabei, ebenfalls die Reise als Immobilieninvestor/in zu starten.

Im Interview sprechen wir über ihren Weg zur Immobilieninvestorin, über Herausforderungen, Bankgespräche und vor allem auch darüber, wie sie ihre Investorentätigkeiten als Paar organisieren.

Maike teilt wichtige Tipps mit Euch uns uns und gibt Einblicke in ihren ganz persönlichen Weg.

Noch mehr Fragen zu ihren Immobilieninvestitionen und wie Ihr Maikes Immobilienwissen für Euch nutzen könnt, seht Ihr in diesem Insta-Live.

8 Gründe für und gegen den Immobilienkauf als Paar

Instagram Mrs. Property

Webseite Mrs. Property

Folge herunterladen

Gemeinsam in Immobilien investieren – was ist vorab zu klären?

Der Monatsabschluss für den März 2021 klingt ein bisschen anders als gewohnt – denn wir starten ihn mit einem Exkurs rund um gemeinsame Immobilieninvestitionen als Paar. Denn wir selbst planen gerade unsere nächsten Immobilienkauf und unser Monatsabschluss bildet hierfür eine grandiose Basis.

Wir erklären in dieser Folge des Beziehungs-Investoren Podcasts, welche Fragen Ihr vor Euren gemeinsamen Investitionen in Immobilien auf jeden Fall klären solltet. Mit dabei:

Eigenheim vs. Kapitalanlage? Was ist Eure Investitionsstrategie? Was ist Eure Zielgruppe zur Vermietung? Wie viel Eigenkapital ist vorhanden? Welche Städte oder Regionen sind sinnvoll? Mit welcher Aufteilung wollt Ihr die Immobilie kaufen? Wenn ihr 50/50 kaufen wollt, aber nicht könnt, welche Alternativen habt Ihr? Was ist Euer langfristiges Ziel? Und anschließend steigen wir in unseren gewohnten Monatsabschluss ein und besprechen unsere Sparquote, unsere Vermögensentwicklung und natürlich auch unsere Einnahmen und Ausgaben des März 2021.