März 29

Elternzeit als Familienzeit & Beziehungen optimal pflegen

0  comments

Ein neues Familienmitglied stellt oftmals alles auf den Kopf und verändert fast jede Beziehung. In dieser Folge führen wir Euch durch das erste Jahr mit Kind und wieso es aus gutem Grund "Elternzeit" und nicht "Mamazeit" heißt. Denn dieses erste Jahr lässt sich als Familienzeit so viel besser wuppen, als wenn nur einer versucht die Veränderungen aufzufangen und den Alltag anzupassen. Wir schauen uns an, was sich in der Paarbeziehung durch die Geburt, in den ersten sechs Monaten und auch im ganzen ersten Jahr mit Kind verändert. Außerdem diskutieren wir, warum diese Familienzeit so wichtig ist, um die neu entstandenen Beziehungen zum Baby zu pflegen.

You may also like

Wie viel Geld besitzt unser Kind beim 18. Geburtstag?

Ab in die finanzielle Freiheit & sei live dabei! (Monatsabschluss 03/2021)

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Schreibe uns eine Nachricht

Name*
Email*
Nachricht
0 of 350
>