April 12

Wie viel Geld besitzt unser Kind beim 18. Geburtstag?

0  comments

Für den Nachwuchs Geld anlegen - idealerweise direkt aus dem Kindergeld? Das ist eine tolle Option - doch das richtige Produkt für die Geldanlage fürs Kind gilt es zu finden.

In dieser Folge stellen wir drei beliebte Varianten - das Tagesgeldkonto, den Bausparvertrag und ETFs bzw. Aktien - vor und rechnen einmal vor, wie viel Geld Du Deinem Kind zur Volljährigkeit übergeben kannst abhängig von der Produktwahl. Doch wir schauen nicht nur auf die Rendite sondern auch auf die anderen Vor- und Nachteile der drei Möglichkeiten.

Damit Du am Ende Deine Entscheidung für die passende Geldanlage für Dein Kind treffen und über alle die Jahre durchziehen kannst!


Das könnte Dir auch gefallen

Finanzielle Freiheit erreichen – so kommen wir voran (Monatsabschluss 05/2021)

Finanzielle Freiheit erreichen – so kommen wir voran (Monatsabschluss 05/2021)

Podcast: Gesetzliche Vorgaben zur Teilzeit in Elternzeit

Podcast: Gesetzliche Vorgaben zur Teilzeit in Elternzeit
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Schreibe uns eine Nachricht

Name*
Email*
Nachricht
0 of 350
>