Das Aktiendepot der Beziehungs-Investoren

Das Aktiendepot der Beziehungs-Investoren

  Heute ist es so weit. Wir geben Einblicke in die Zusammenstellung unserer Aktiendepots. Da wir einzeln und gemeinsam investieren, gibt es die eine oder andere Überschneidung in unseren Depots. Zunächst zeigen wir die prozentuelle Verteilung von Marielle, dann von

Blogparade: Freiheit oder Langeweile?

Blogparade: Freiheit oder Langeweile?

Unsere erste Blogparade.

Direkt nach unserem Blog-Start ist uns der Aufruf des Privatiers zum Thema „Freiheit oder Langeweile“ nach dem Erreichen der finanziellen Freiheit aufgefallen. Ein idealer Zeitpunkt, haben wir doch grade diese sogenannte (finanzielle) Freiheit als das Ziel der Ziele unserer Investitions-Tätigkeiten auserkoren.

Die Ziele der Beziehungs-Investoren

Die Ziele der Beziehungs-Investoren

Zwischen den weihnachtlichen Feiertagen und Neujahr resümieren wir über unsere Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr. Und machen uns zunächst separat und dann gemeinsam Gedanken über unsere Ziele im kommenden Jahr.

Also Grundlage dient dieses Buch (jedes Jahr ein neues). Hier werden die Ziele aufgeschrieben und die übrigen leeren Seiten dienen als To-Do-Listen-Raum für die kommenden 52 Wochen

Hochzeitsupdate – August 2016

Hochzeitsupdate – August 2016

Wir sagen ja.

Wir haben bereits einige Monate darüber gesprochen. Uns mehrere Daten überlegt, vorgestellt wie wir es unseren Familien sagen und schlussendlich hat Mike mich auch noch offiziell gefragt.

Natürlich habe ich gesagt, nicht ja.

Für mich gibt es keine Zweifel, dass ich nach den letzten 6,5 Jahren auch die Zukunft mit Mike verbringen will. Bei all den Vorhaben, die wir noch gemeinsam haben, scheint auch er keine Zweifel zu haben, dass er mich dabei haben möchte.

Die Beziehung in Beziehungs-Investoren

Die Beziehung in Beziehungs-Investoren

Was ist das Besondere am Beziehungs-Investoren Blog?

Ja genau – hier schreibt nicht eine Person über ihre finanziellen Erfahrungen und Erlebnisse und teilt ihr Wissen – wir sind zu zweit. Und wir sind noch dazu seit ein paar Jahren in einer „Liebes-“beziehung.