Mitarbeiter bilden

Finanzwissen benötigt jeder von uns. 

Dabei ist Finanzbildung ist in Deutschland weitgehend Privatsache und wird nicht flächendeckend vermittelt. Stattdessen ist es ein Privileg, von den Eltern oder anderen Mentoren ganz praktisches Alltagswissen rund um Finanzen zu erlernen. Alternativ können junge Menschen sich dieses Wissen selbst anlesen und austesten. 

Doch Geld beeinflusst uns in allen Lebenslagen und Finanzwissen wird von jedem einzelnen Ihrer Mitarbeiter benötigt. Ob für die Organisation des ersten eigenen Haushaltes, die Entscheidung für Teilzeit in der Elternzeit oder auch der Kauf des Eigenheims. All diese Lebensphasen können Ihre Mitarbeiter viel entspannter meistern, wenn sie ihre Finanzen im Griff haben. 

Und was haben Sie als Unternehmen davon, ihre Mitarbeiter finanziell zu bilden?

Ganz klar: Mitarbeiter, die sich nicht über Geld sorgen müssen, haben mehr Kapazität frei, um kreativ und effizient zu arbeiten. Lästigen administrativen Themen, wie Gehaltspfändungen begegnen Sie durch konsequente Bildung rund um das Thema Geld, vorausschauend. 

Bieten Sie Ihren Mitarbeitern mit nützlicher Finanzbildung die Möglichkeit ihre privaten Geldsorgen zu überwinden und sich mit ganzer Energie auf ihre Arbeit konzentrieren zu können.

Unternehmenskooperationen – Mitarbeiter bilden
x