Elternzeitmodelle - Kostenloses Live Webinar

Moderne Elternzeit

die die Bedürfnisse Eurer Familie wirklich abdecken.


Ihr steht vor der Entscheidung, wie Ihr Euch die Elternzeit und das Elterngeld aufteilen möchtet? Nach dem Webniar wisst Ihr:

  • Welche Alternativen Ihr zur klassischen Rollenverteilung habt.
  • Welche Vor- und Nachteile die einzelnen Modelle haben.
  • Welche Faktoren Ihr bei Eurer Entscheidung relevant sind.
  • Wie Ihr zu Eurem perfekten Elternzeitmodell kommt.

Die letzten Termine des Live-Webinars vor unserer eigenen zweiten Elternzeit haben im Mai stattgefunden - wenn Du benachrichtigt werden möchtest, wenn wir wieder ein Alternativangebot haben, trage Dich in die Warteliste ein: 

Live Webinare

für werdende Mütter und Väter

inklusive Q&A mit all Deinen Fragen.

Elternzeitmodelle Kostenloses Live Webinar

Moderne Elternzeit

die die Bedürfnisse Eurer Familie wirklich abdecken.


Ihr steht vor der Entscheidung, wie Ihr Euch die Elternzeit und das Elterngeld aufteilen möchtet? Nach dem Webniar wisst Ihr:

  • Welche Alternativen Ihr zur klassischen Rollenverteilung habt.
  • Welche Vor- und Nachteile die einzelnen Modelle haben.
  • Welche Faktoren Ihr bei Eurer Entscheidung relevant sind.
  • Wie Ihr zu Eurem perfekten Elternzeitmodell kommt.
Wunschtermin
  • 29. Mai 2021 um 20 Uhr

Elternzeit als Team denken


Vor 3 Jahren standen wir selbst vor der Herausforderung unsere Elternzeit zu gestalten. Marielle wollte Ihre Karriere keinesfalls an den Nagel hängen. Und dabei trotzdem eine gute Mutter werden. Für Mike war klar, dass er will viel Zeit mit unserem Sohn verbringen. Wir entschieden uns für ein sehr flexibles Modell mit Teilzeit für uns beide, das unsere Beziehung zum Babyinvestor verstärkte und unsere Karrieren beflügelte. Statt strikte Rollenverteilung leben wir als moderne Familie.

Ist Eure Situation im Webinar enthalten?

Gleiches Gehalt

Ihr erhaltet beide eine ähnliches Gehalt und sucht nach Möglichkeiten Eure Elternzeit (und auch das Elterngeld) aufzuteilen? Perfekt. Eure Situation behandeln wir im Webinar.

Hoher Gehaltsunterschied

Eines Eurer Gehälter ist fast doppelt so hoch und Ihr habt das Gefühl Euch bleibt nur die klassische Verteilung des Elterngeld-Zeitraums übrig? Perfekt. Eure Situation behandeln wir im Webinar.

Selbstständigkeit

Du und/oder Dein Lieblingsmensch ist selbstständig und Euch fehlen Ideen für Eure Elternzeit? Und was ist überhaupt Elterngeldplus? Perfekt. Eure Situation behandeln wir im Webinar.

Unser Beispiel

Ihr sucht nach erprobten Beispielen zur Elternzeit? Perfekt. Wir zeigen detailliert, wie wir den Zeitraum von drei Jahren Elternzeit aufgeteilt und gleichberechtigt gelebt haben.

Ihr könnt Euren Weg zum perfekten Elternzeitmodell finden!

Sichere Dir jetzt deinen Platz

Werde informiert, sobald es wieder Termine für das kostenlose Live Webinar  "Moderne Elternzeit" gibt:

wir sind den Weg bereits gegangen und er hat sich in jeder hinsicht gelohnt

Mike und Marielle sind seit fast drei Jahren in Elternzeit, arbeiten aktuell jeweils 30 Stunden in Teilzeit und teilen sich die Sorgearbeit hälftig auf. Bis dahin war es jedoch ein langer Weg, denn der bürokratische Dschungel musste durchquert, Gespräche mit Arbeitgebern geführt und das Elternzeitmodell mehrmals neu gedacht werden.

Für unsere Familie war es die beste Entscheidung, die wir treffen konnten, da unser Elternzeitmodell genau zu unseren Bedürfnissen und Vorstellungen passt. Das spürt auch unser Babyinvestor, der zu Mama und Papa eine wundervolle Bindung aufgebaut hat und sein Leben in vollen Zügen genießt.

Das möchten wir auch für andere Familien, Mütter, Väter und Kinder. Wir teilen unser Wissen, unsere Vorgehensweise und unsere Erfahrungen mit Dir, unterstützen Dich in Deiner Entscheidung und begleiten Euch auf Eurem Weg durch die verschiedenen Elternzeitmodelle.

Marielle & Mike

Sichere Dir jetzt deinen Platz

Sag uns Bescheid, dass Du auf das kostenlose Live Webinar  "Moderne Elternzeit" wartest.

Alles auf einen Blick

Wann findet das Webinar statt

Die Live Webinare fanden im Februar und Mai an jeweils drei Abenden um 20 Uhr statt. Du wählst den für Dich besten Termin aus. 

Wie lange dauert das Webinar

Etwa 60 Minuten Inhalt und 15 Minuten Fragenrunde. Wenn es mehr Fragen gibt, auch länger, wir nehmen uns die Zeit.

Was kostet das Webinar

Nichts, das Webinar ist kostenlos. Du investierst lediglich eine Stunde Deiner Zeit. 

Können wir als Paar teilnehmen

Ja, sehr gerne. "Elternzeit als Team denken" ist unser Motto. Wichtig: Die Gesamtteilnehmerzahl pro Webinar ist auf 100 Personen begrenzt - die Plätze werden nach Anmeldezeitpunkt vergeben.

Was ist, wenn ich nicht kann

Melde Dich für den nächsten freien Termin an oder schicke uns eine Mail an

info@beziehungs-investoren.de - so können wir Dich über neue Termine (im Herbst 2021) oder Alternativen informieren. 

Wo findet das Webinar statt

Auf GetResponse. Dies ist für Dich kostenlos. Du kannst mit dem Smartphone, Laptop der Tablet teilnehmen. 

Feedback unserer bisherigen "Elternzeit"- Webinar-Teilnehmer*Innen:

Super Plattform

"Super, dass Ihr das macht! Es ist wirklich nicht einfach da durchzusteigen und ich bin echt froh, dass Ihr da eine Plattform für Austausch schafft!"

Teilnehmer

"

Sehr übersichtlich

"Die Aufstellungen und Berechnungen sowie Eure Argumente :-)"

Tobias, Teilnehmer

"

Offenheit gespürt

Großes Lob an euch für das tolle Webinar! Ich hab mich danach echt gut gefühlt, weil ich das Gefühl hatte, es gibt eine Lösung wie Kinderwunsch und Job / Karriere unter einen Hut gebracht werden können!

Sibylle, Teilnehmerin

"

Einfach und klar erklärt

Ich fand das Webinar sehr informativ! Vielen Dank dafür!

Sofia, Frankfurt

"

Informativ und lehrreich

Uns hat vor allem viel geholfen mal eure Aufteilung der Elternzeit zu sehen. Vor allem, dass eine gerechte Verteilung nicht bedeuten muss beide nehmen komplett sieben Monate Elternzeit.

Linda, Berlin

"

Erfrischend authentisch

"War ein sehr interessanter Teaser in die Thematik. Erfrischend, dass Ihr Euch abgewechselt habt und gut mit der Frage-Antwort-Session. Vielen Dank!"

Teilnehmerin

"
>